Service

Aktuelles

SFK-Schiffe fahren nach dem Frühjahrsfahrplan

Am Montag, den 25. März 2019 beginnt der Frühjahrsfahrplan für die Fördeschifffahrt der Schlepp- und Fährgesellschaft mbH (SFK). Er gilt bis zum 12. Mai.

Ab kommenden Montag pendeln die Schiffe wieder ab Bahnhofsbrücke Kiel über Reventloubrücke, Bellevue, Mönkeberg, Möltenort und Friedrichsort nach Laboe und zurück nach Kiel.

Seegarten kann leider nicht angelaufen werden, da der Fähranleger repariert wird. Bis zur Kieler Woche soll die Reparatur abgeschlossen sein.

Der Fahrplan ist wie in den Vorjahren auf die Fahrtbedürfnisse der Ost- und Westuferpendler zugeschnitten. Der Beginn des Fährbetriebes startet  um 05:42 Uhr in Laboe. Am Nachmittag gibt es zweimal erneut die umgekehrte Reihenfolge des Anlaufs von Friedrichsort nach Möltenort fördeauswärts. So wird für Schüler und Arbeitnehmer, die auf dem Ostufer wohnen und den Tag in Friedrichsort verbringen, zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr viermal die Möglichkeit einer Heimreise angeboten.

Das letzte Fördeschiff verlässt in der Woche abends um 18:50 Uhr den Kieler Hafen in Richtung Laboe, wo um 19:50 Uhr die letzte Abfahrt in Richtung Kiel statt findet (Ankunft 20:55 Uhr).