Service

Aktuelles

Auf der Förde gilt ab 22. Oktober der Winterfahrplan

Ab 22. Oktober fahren die Fördeschiffe nach dem Winterfahrplan, d.h. die Fördeschiffe kreuzen auf dem sog. Winterdreieck zwischen Möltenort, Laboe und Friedrichsort. Der Fördetörn geht parallel dazu in die Winterpause und fährt letztmalig in diesem Jahr am 21. Oktober.

Bis zum 24. März 2019 pendeln die Fördeschiffe auf dem Winterdreieck und bringen Pendler sowie Schülerinnen und Schüler vom Ost- zum Westufer.

Nach Beendigung der morgendlichen Route kehrt das Schiff nach Kiel zurück. Es legt auf dem Weg dorthin in Mönkeberg (8:08 h) und Reventlou (8:20 h) an. Um 8:35 h erreicht es die Endstation Bahnhofsbrücke Kiel.

Informationen über die Abfahrtszeiten sind auf der Homepage unter www.sfk-kiel.de zu erhalten.